Jikiden Reiki

Ursprünglich

Jikiden Reiki ist eine sehr ursprüngliche Form des traditionellen japanischen Reiki. Während sich Reiki im Westen im Laufe der Jahrzehnte immer weiter verändert hat, ist es in der Familie Yamaguchi in Kyoto, Japan unverändert erhalten geblieben.

Direkt von der Quelle

Chiyoko Yamaguchi hat als junges Mädchen in den 1930er-Jahren, ebenso wie ihre gesamte Familie, Reiki direkt bei Dr. Chujiro Hayashi, einem der 20 Lehrer, die Reiki-Begründer Mikao Usui persönlich ausgebildet hat, gelernt.

Die Essenz – unverändert, rein und klar

Als sie erkannte, wie stark sich Reiki im Westen von seinen Ursprüngen entfernt hatte, entschloss sie sich 1999, gemeinsam mit ihrem jüngsten Sohn Tadao Yamaguchi, das Jikiden Reiki Institut in Kyoto zu gründen. Nach ihrem Tod im Jahr 2003 übernahm Tadao Yamaguchi die Leitung des Instituts.

Jikiden Reiki

Ziel des Jikiden Reiki Instituts war und ist es auch heute noch, Reiki in seiner ursprünglichen Form, so wie Dr. Hayashi es damals in Japan unterrichtet hat, zu bewahren und weiterzugeben. Seit 2004 finden Jikiden Reiki Seminare in aller Welt statt, seit 2011 auch hier bei uns in Österreich.

Unsere Jikiden Reiki Linie:
Mikao Usui – Chujiro Hayashi – Chiyoko Yamaguchi – Tadao Yamaguchi – Verena Kautz & Andreas Wippel

Ausbildungstermine